Home

Zuchtplanung in Island 2012-2019

 

- 2019 - Neues aus Island: Dröfn geht erneut zu Nói

Byr frá Sydra-Gardshorni aus der Zuchtplanung 2016 wurde auf Island für den Sport verkauft. Seine Mutter Dröfn frá Saudárkróki geht in diesem Jahr (2019) erneut zu Nói frá Stóra-Hofi.

- 2018 - Dröfn ging zu Thormar frá Prestsbae

In 2018 ging unsere Dröfn frá Saudarfkroki zu Thormar frá Prestsbae (siehe Fotos), er ist genau wie Thórálfur aus Thoka frá Hólum (*1993, Super-Ehrenpreisstute aus Island).

Thormar, 2jährig Thormar
Thormar frá Prestsbae

Thorma frá Prestsbae, Abstammung

- 2017 -

29. Mai:
Frisch eingetroffen: FIZO Ergebnisse von Thórálfur frá Prestsbae (PDF)

Pandra, das vertauschte Fohlen
Das vertauschte Fohlen, erst windfarben, jetzt Isabell, Pandra blieb auf Island auf dem Hala-Hof; die Tochter von Thórálfur und Dröfn!

- 2016 -

7. Juni:  Meine Zuchtidee 2016 
Aus der Paarung von Dröfn frá Saudárkróki (VIDEO, Abstammung, V.: Akkur frá Brautarholti) und dem Landsmótsieger Nói frá Stóra-Hofi (IS2008186002 ; VIDEO 1, VIDEO 2) ging im Mai der Scheckhengst Byr frá Sydra-Gardshorni (verkauft) hervor:
Byr Byr Byr wird größer Byr in 2018
Auf dem letzten Bild ist Byr im Jahr 2018 zu sehen.

2016 wird Dröfn nun zu Thórálfur frá Prestsbae gehen (VIDEO) 8,72 - 8,73 = 8,77.
Thórálfur Thórálfur Thórálfur Thoralfur, Standbild
 Traumgebäude mit Beinnoten von 9,5 - 9,0, Blup 129, Sohn von dem Ehrenpreishengst Álfur frá Selfossi (VIDEO).

Die Mutter von Thórálfur ist die berühmte Thokka frá Hólum, für ihre 8 geprüften  Nachkommen erhielt sie eine Durchschnittsnote von 8,53, das ist Weltrekord. Álfurs Mutter Álfadis frá Selfossi hat 8,40 für Vererbung.
So viel gebündeltes Material in einem Pferd, das ist fast unglaublich.
Auf dem Landsmót 1982 sah ich die Mutter von Thokka frá Hólum, ein Traumpferd, auch sie hat eine hohe Note für Vererbung gleich 129 Blup. 
 
Die besten der Hólarzucht mit der Linie von Saudárkróki und Álfur - Orri zu vereinen, das soll eine weitere Krone meiner isländischen Zucht werden. Lieber Gott gebe mir bitte die Gnade das noch gesund zu erleben. Danke
Euer
Josef Dohr im Juni 2016

 

- 2015 -
Baering frá Stóra-Hofi
(Abstammung, Excel Datei), IS2013186007,  kommt im Mai 2015 nach Roetgen und deckt ausgesuchte Stuten. Sein Vater Spuni frá Vesturkoti (VIDEO) lief 2014 auf dem Landmót und wurde mit einer Note von 9,34  Sieger im Gaedingakeppni. Sein erstes FIZO Pferd kommt hoch in die Elite, obwohl die Mutter nur Mini Noten hat. Da spricht die Vererbungskraft von Spuni.  Von Spunis Nachkommen wurden 5 geprüft, alle 5 sind Elite!

Dröfn frá Saudárkróki (VIDEO, Abstammung) geht zu Nói frá Stórahofi (IS2008186002 ; VIDEO 1, VIDEO 2), dem Rappschecken und Sieger der 4 jährigen Hengste vom Landsmót 2012, Note  4 jährig 8,51 Gesamt. Der Hengst entspricht allen unseren Vorstellungen von einem durchgezüchteten Scheck Gangpferd der Spitze.

Nói frá Stórahofi Nói frá Stórahofi, Beurkundung Nói frá Stórahofi im Rennpass Akkur frá Brautarholti, Vater von Dröfn Illingur, Vater von Noi

---

Baering 1 Tag Baering 9 Tage Baering 1 JahrBaering 1 Jahr  Spuni  

VIDEO von Spuni frá Vesturkoti:

VIDEO von Dröfn frá Saudárkróki (Blup 111 ;; Abstammung, Excel Datei) IS2009257007 :

Wir werden am 1.8.2012 Gaefa frá Stóra-Hofi (IS2005286002, Aron Tochter und Nachfahrin von Stigur) zu Spuni frá Vesturkoti IS2006187114 bringen. Er ist der höchste FIZO Hengst (9,25 für Gänge, 8.43 für das Gebäude, also 8,92 Gesamtnote). Seine Blup ist 133. Was vor allem begeistert ist diese saubere Abstammung über alle Generation mit hohen Noten und dies auch bei den Nachkommen. Was auffällt ist wiederum Oddur frá Selfoss, der auch hier der Vorfahre, genau wie bei Thóroddur frá Thóroddsstödum ist. Die Urpferde sind von Saudárkróki, wie Sörli - Gustur - Kjarval – Otur, Orri.
Der Vollbruder von Gaefa, Heljar, ist FIZO Elite und erhielt für den Schritt die Note 10, daneben Spuni und dessen FIZO Urkunde:
Heljar, Note 10 für den Schritt bei FIZO Elite,   Vollbruder von Gaefa Spuni frá Vesturkoti,  Vater von Baering FIZO von Spuni

Guten Morgen Herr Dohr,
ich gratuliere Ihnen zu ihrem schönen Hengsterl. Habe gestern Nacht mit Baering telefoniert, als er auf der Stuten/Fohlenherde stand und er begeistert von Ihrem Spunisohn berichtete, der in allen 5 Gangarten mit sehr schöner hoher Aufrichtung um ihn rumsauste. Laut Baering sei er auffallend langbeinig, mit schönem Hals, nicht zu schwer, nicht zu leicht und gute kräftige Gelenke! Kolla und Baering freun sich sehr für Sie. Er kann natürlich den Hofnamen Stòra-hof tragen. Wir halten es dort mit unseren Pferden auch so.
Ich gratuliere nochmals. Falls irgendwelche Fragen oder Wünsche auftauchen, gerne einfach und ungeniert melden! Ich werde im Herbst wahrscheinlich nochmals nach Island fahren und Ihnen dann neues Fotomaterial senden!

Grüße
Benjamin Martens

---
Kara frá Áskoti
Kara frá Áskoti (steht zum Verkauf in Preisgruppe A! Sie hat 2018 ein Stutfohlen mit Baering frá Stora-Hofi, Stelpa.)

Hier ein Link zu einem sehr schönen Video von Island:
Video

Spuni Töltbahn